www.kiweb.de
Unternehmen. Märkte. Preise.
Plastixx - Der KI Polymerpreisindex

"Plastixx" bezeichnet den im Juni 2005 eingeführten Polymerpreisindex der KI - Kunststoff Information. Dieser Index bildet repräsentativ die Preisentwicklung von Kunststoffen in Westeuropa ab. Die Berechnung erfolgt monatlich auf Basis der von KI ermittelten und veröffentlichten Marktpreise für Standard-Thermoplaste und Technische Thermoplaste.

Während der Plastixx die wichtigsten thermoplastischen Kunststoffe insgesamt umfasst, spiegelt der Plastixx ST die Preisentwicklung der Standard-Thermoplaste und der Plastixx TT diejenige der Technischen Thermoplaste wider.

Die Basis für Plastixx, Plastixx ST und Plastixx TT ist Januar 2002 mit 1000 Punkten.

In der im Januar 2010 auf Basis von 1.000 Punkten begonnenen Berechnung des Plastixx Composites spiegeln sich die monatlich durch KI in Kooperation mit der AVK – Industrievereinigung Verstärkte Kunststoffe e.V., Frankfurt a.M recherchierten Marktpreise  der bei der Herstellung von glasfaserverstärkten Kunststoffen (GFK) eingesetzten Harze und Glasfasern.


Datentabellen und Charts

Methodik:
Der Plastixx bildet die Preisentwicklungen von PE-LD/LLD, PE-HD, PP, PVC, PS, PET sowie ABS, PA, PC, PMMA, POM und PBT nach dem Prinzip des sog. "Paasche-Index" ab. Die Berechnung des Plastixx Composites erfolgt anhand der Preisverläufe bei Orthoharzen, Glasfaserschnittmatten und Direktrovings. In die monatliche Indexberechnung gehen die durchschnittlichen westeuropäischen Marktpreise der Materialien, gewichtet nach westeuropäischen Verbrauchsmengen, ein. Die Gewichtung nach Verbrauchsmengen wird jährlich aktualisiert.

Plastixx Steckbrief
  • Preisentwicklung thermoplastische Kunststoffe Westeuropa
  • Gewichtet nach Verbrauchsmengen
  • Januar 2002 = 1.000 Punkte
  • Zwei Sub-Indices
    - Plastixx ST: Standard-Thermopl.
    - Plastixx TT: Technische Thermopl.
A-PLASTIXX
Die anwendungsbezogenen Preis-Indizes „A-Plastixx“ ermöglichen Ihnen eine schnelle, allgemeine Einschätzung der Rohstoffkosten-Entwicklung in den wichtigsten Anwendungsbereichen.

Die sechs Indizes bilden die Preisentwicklung einer Gruppe von Kunststoffen ab, die für das jeweilige Marktsegment bestimmend sind: Verpackung, Bau, Automobil und Elektrowaren. Sie erlauben vielfältige Vergleiche zwischen den verschiedenen Indizes sowie zu Zeitreihen einzelner Polymer-Typen, Vor- und Grundprodukten.
© 2024 KI Kunststoff Information, Bad Homburg
Druckdatum: 15.04.2024
Ref: adutmk45cvozmkjg3rz20jjx
KIVBHI
Alle Rechte vorbehalten.
Zugang und Nutzung nur für KI-Abonnenten.
Es gelten die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.
URL: https://www.kiweb.de/default.aspx?pageid=211