www.kiweb.de
Stärken Sie Ihre Position in Verhandlungen!
  • Europäische Marktpreise für Standard- und Technische Kunststoffe, Neuware und Regranulate, PUR uvm.
  • MeinePreise - Ihre persönliche Preisreport-Webseite
  • Preisberichte Nordamerika, China und Russland
  • Umfangreiche Analyse-Tools
Russland
POLYMERPREISE
Russland November 2017: Notierungen gehen zurück / Nur PP und PET im leichten Auftrieb / Dezember stabil
06.12.2017
POLYMERPREISE
Russland Oktober 2017: Aufwärtsdynamik der meisten Notierungen verpufft / Nennenswerte Zuwächse nur noch bei PS und PVC
08.11.2017
POLYMERPREISE
Russland September 2017: Notierungen steigen auf breiter Front / Geringes Angebot treibt Preise hoch
10.10.2017
POLYMERPREISE
Russland August 2017: Festigungen bestimmen das Bild / Weitere Steigerungen im September in Sicht
06.09.2017
POLYMERPREISE
Russland Juli 2017: Lage beruhigt sich / Verteuerte Importe stabilisieren auch inländische Notierungen
04.08.2017
POLYMERPREISE
Russland Juni 2017: Notierungen brechen auf breiter Front ein / Gutes Angebot trifft auf schwachen Bedarf
10.07.2017
POLYMERPREISE
Russland Mai 2017: Abschläge bei allen Polymeren / Deutliche Rückgänge bei Polyolefinen / Markante Preiskorrektur bei PS
07.06.2017
POLYMERPREISE
Russland April 2017: Nur marginale Anhebungen werden sichtbar / PET überraschend schwach
08.05.2017
POLYMERPREISE
Russland März 2017: Frühlingserwachen bringt die Märkte in Bewegung / PS saust nach oben / PVC und PET fester / PE und PP noch gemischt / Breitflächiger Aufwärtstrend im April
10.04.2017
POLYMERPREISE
Russland Februar 2017: Notierungen für PS und PE-LD ziehen signifikant an / PVC und PET stagnieren / PE-HD und PP in anhaltender Erosion / Trends setzen sich unverändert in den März fort
06.03.2017
POLYMERPREISE
Russland Januar 2017: Markt weitgehend im Winterschlaf / Notierungen bröckeln leise vor sich hin / Einzig PVC zieht wegen fehlender Importe leicht an / Im Februar-Ausblick kaum ein Änderungsimpuls erkennbar
06.02.2017
POLYMERPREISE
Russland Dezember 2016: Wenig Veränderungen in der Preisstruktur / Geschäftsaktivitäten nahmen zum Jahresende hin ab / Erzeuger planen Aufschläge für PE-LD, PVC und PET / Januar-Ausblick von Urlaubszeit geprägt
05.01.2017
POLYMERPREISE
Russland November 2016: Nachlässe prägen das Bild bei den meisten Standard-Kunststoffen / Nur PS-Notierungen steigen spürbar an / Hohes Niveau bei PVC bröckelt stärker / PE-HD jetzt in Überversorgung
05.12.2016
POLYMERPREISE
Russland Oktober 2016: PVC stürzt wegen Überversorgung ab / PE-LD und PP ziehen leicht an / Ausblick für November uneinheitlich / Weitere Abschläge bei PVC, Aufwärtstrend bei PET möglich
04.11.2016
POLYMERPREISE
Russland September 2016: Gesamter Markt von Abwärtstrend erfasst / Geringe Nachfrage und günstige Importe drücken die Notierungen / Aussicht: Schwäche hält im Oktober an
07.10.2016
POLYMERPREISE
Russland August 2016: Marktaktivität kommt im Sommermonat fast zum Erliegen / Einzig PVC bleibt noch knapp / Preisentwicklung stark gedrückt
06.09.2016
POLYMERPREISE
Russland Juli 2016: PE-LD sackt weiter ab / PVC nach wie vor eng und nochmals teurer / Alle anderen Qualitäten mit Schwächetendenzen seitwärts / Nachfrage dümpelt vor sich hin / Geringe Änderungen im August
04.08.2016
POLYMERPREISE
Russland Juni 2016: Beginnendes Sommerloch beruhigt die Märkte / Aber PVC bleibt eng und wird nochmals teurer / Anlagen in Angarsk und Sayansk wieder gestartet / Stabilität dominiert den Juli-Ausblick
08.07.2016
POLYMERPREISE
Russland Mai 2016: Überwiegend sehr ruhiger Verlauf / PE-LD zuckt nach unten, PVC nach oben / Wenig Änderung in Sicht
03.06.2016
POLYMERPREISE
Russland April 2016: Knappes PE-LD stark verteuert / Sonst eher latenter Auftriebsdruck / Stagnation im Mai
10.05.2016
Seite 1 von 4
Hinweise zu diesen Reports
Für eine bessere Vergleichbarkeit zwischen den Rubel-Notierungen und deren Umrechnung in Euro hat die KI-Redaktion die Tabelle des Russland-Preisberichts erweitert. Enthalten ist nun auch der absolute Preis in Rubel sowie dessen absolute Veränderung gegenüber dem Vormonat. Die bisherigen Angaben in Euro und die prozentuale Entwicklung in Rubel bleiben unberührt.

Ähnlich wie in China handelt es sich bei den berichteten russischen Preisen um Angebotspreise. Diese werden gewichtet und teils kommentiert von einem verlässlichen russischen Partner zugeliefert. Die Struktur des russischen Marktes ist etwas diffuser als im handelserprobten China oder den traditionellen Industrieregionen mit ihren Langzeitbindungen, so dass hier tendenziell stärkere Opportunitätsschwankungen nicht auszuschließen sind.
© 2017 KI Kunststoff Information, Bad Homburg
Druckdatum: 12.12.2017
Ref: u53rrr55xrix01ulihplng55
KIVBHI
Alle Rechte vorbehalten.
Zugang und Nutzung nur für KI-Abonnenten.
Es gelten die jeweils aktuellen Nutzungsbedingungen.
URL: https://www.kiweb.de/default.aspx?pageid=2143